Über mich

Ich habe Klinische Linguistik in Bielefeld und
Toronto studiert und mein Studium mit dem
Masterabschluss beendet. Die akademische
Ausbildung ist sehr vielfältig und verzahnt
Theorie und Praxis miteinander.
Die Behandlung neurologischer Störungsbilder
wird im Bachelorstudiengang schwerpunktmäßig
vermittelt. Der Masterstudiengang umfasst die
kindlichen Sprach- und Sprechstörungen.
Ich habe diverse Forschungsstudien
durchgeführt und publiziert. Bei mir erhalten Sie
eine ganzheitliche, umfangreiche und individuell
auf Sie abgestimmte Therapie.

Jennifer Leyendecker
Klinische Linguistin (Master of Science)


Publikationen

Kahsnitz, D., Leyendecker, J., Mach, S., Müller, E., Wendt, C., Stenneken, P. (2009). Die Verwendung
von Mental State Terms bei Patienten mit erworbenen Hirnschädigungen: Ein Ansatz in der Spontansprach-Diagnostik?. Jahrestagung des Bundesverbands Klinische Linguistik. Meerbusch.

 

Sonographic analysis of Swallowing in partial glossectomy patients. Dysphagia Research Society.
San Diego, California, United States. Authors: Bressmann T., Leyendecker J., Quintero J., Hielscher-Fastabend M., Stenneken P., Irish JC. 4.-6.03.2010

 

Einfluss partieller Glossektomie auf die Dauer des Schluckaktes: Bielefeld. Symposium Dysphagie. 2010 Jennifer Leyendecker, Tim Bressmann, Martina Hielscher-Fastabend, Prisca Stenneken,
Jonathan C. Irish