Tiergestützte Therapie

Die zum Therapiehund speziell ausgebildeten Hündinnen „Bailey“ und „Pebbles“ können auf Ihren Wunsch zusätzlich in der Therapie eingesetzt werden.

Sie unterstützen die Therapie bei Lautbildungs- und Grammatikstörungen, aber sie leisten auch wertvollen Dienst in der basalen
Stimulation von Wachkomapatienten.

Sie können sich gerne in einem Beratungsgespräch informieren, ob eine Therapie für Sie angezeigt ist.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Nehmen Sie Kontakt auf